Dezember 10, 2022

Leuchten

2 min read

Eine Lampe ist ein Werkzeug, welches für den alleinigen Zweck der Beleuchtung eingesetzt wird. Vom technischen Standpunkt aus sind Lampen inkohärente Strahlungsquellen – im Gegensatz zu den Laserstrahlungsquellen, die meist konsistent sind. Die Leuchte enthält manchmal auch Elemente zur Richtungsänderung. Einige Arten der Lampen können sogar die Farbe zu ästhetischen Zwecken oder zu einem Dienstprogramm ändern. Die Verwendung einer solchen Vorrichtung zur künstlichen Beleuchtung ist vor allem in Privathaushalten üblich.

Verwendung der Leuchte

Zu Funktionen der Leuchte, gehört auch die Aufgabe, die Lichtquelle vor Beschädigungen zu schützen. Dieses Ziel erreichen die Lampen mit Hilfe eines Lampenschirms oder einer anderen Abdeckung. Der Aufbau des Gehäuses ist abhängig von der Lichtquelle und des Einsatzes der Lampe. In Orten, wo es Staub gibt oder Hochwasser herrscht (z. Auf Schiffen, in Bergwerken, in der Industrie), werden verwendete Leuchten versiegelt und mit einer speziellen Schutzart ausgesetzt. Wenn Leuchten bei Standorten, die anfällig für Vibrationen (zB. In Autos), verwendet werden, müssen Sie die fähig sein, die automatische Abschaltung der Lampen zu verhindern. Wenn von der Lichtquelle ( besonderer Lampen) erforderlich ist, umfasst der Träger ein geeignetes Zündsystem (EVG, Kondensator, Zündgerät). Manchmal muss auch andere zusätzliche Ausrüstung, wie ein Dämmerungsschalter eingesetzt werden. Weiterhin verwenden manche Lampen externe Schalter mit Bewegungsmeldern oder ein System mit Reduktionsvermögen. Die Leuchte kann außerdem mit ästhetisch nützlichen Funktionen kombiniert werden oder rein dekoratives Element sein. Eine Variante der Lampen wird durch sogenannte Kronleuchter vertreten. Diese können als Leuchten definiert werden, die an der Wand befestigt werden.

 

Pendelleuchte-Gestel-gr--n-grau Pendelleuchte-Gestel-weiss Pendelleuchte-Stratum-schwarz