Tag-Archiv | mouches volantes

Was sind Mouches Volantes?

Bei Mouches Volantes handelt es sich um eine Augenkrankheit, welche sich durch die Destruktion des Glaskörpers äußert. Die Symptome sind dunkle, durchsichtige Punkte und fadenartige Strukturen, welche mit dem Blickfeld wandern und das Sichtfeld beeinträchtigen. Im Anfangsstatium dieser Glasköpertrübung ist Mouches Volantes noch nicht stark beeinträchtigend und kann noch gut behandelt werden.

Augenprobleme

Wie kann dieses Krankheitsbild behandelt werden?

Glaskörpertrübungen können gerade im Anfangsstadium durch eine minimalinvasive Laserbehandlung gut behandelt werden indem die getrübten Stellen entfernt werden. Früher wurde der gesamte Glaskörper entfernt und durch einen neuen erstetzt, das stellt aber einen unverhältnismäßig großen Eingriff mit hohem Aufwand und Kosten dar. Die Problematik an der den Entnahme des Glaskörpers ist eine mögliche Netzhautablösung, welche vermieden werden sollte. Durch die schonende Behandlung der Glaskörpertrübung mit Hilfe von kontrollierter und schonender Laserstrahlung konnte ich eine erhebliche Verbesserung der Symptome feststellen. Das Klinikteam hat mich absolut professionell betreut und ich habe mich wirklich gut aufgehoben gefühlt. Die minimalinvasive und schnelle aber trotzdem zielführende und ergebnisorientierte Behandlungsmethode bietet eine tolle Alternative zu einer aufwändigen Operation und bietet bei geringem Aufwand und Kosten bestmögliche Ergebnisse nach kurzer Zeit. Die Augenklinik überzeugt mit hoch qualifiziertem Personal, guter Erreichbarkeit, der Möglichkeit einer Ratenzahlung und überdurchschnittlich gutem Fachwissen und Service. Mich hat der Eingriff mit dem Laser absolut überzeugt und mir neue Lebensqualität gegeben.